Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

- Vertretungsplan

 

Termine:

 

 

Berufsorientierung

Schuljahr 2017/2018

 

Sprechstunden der Berufsberaterin Frau Schütze in der Schule: jeden 1. Mittwoch im Monat jeweils ab 08.30 Uhr:

 

Vor allem den Schülern der 8.- 10. Klassen bietet Frau Schütze Hilfe und Unterstützung an:

- bei der frühzeitigen Berufsorientierung

- bei der individuellen Berufsberatung

- bei der Vermittlung von Ausbildungsstätten

- bei finanziellen Hilfen

Ihr könnt Frau Schütze auch per mail erreichen: Anke.Schuetze2@arbeitsagentur.de

 

Lehrer für Berufsorientierung: Frau Stanke, Frau Schurg

 

Berufswahlfreundliche Schule

Im Mai 2017 wurde uns nach einer umfassenden Überprüfung durch ein Fachgremium mitgeteilt, dass unser Q-Siegel "Berufswahlfreundliche Schule" rezertifiziert wird. Die Auszeichnungsveranstaltung dazu wird im November 2017 stattfinden. 

Allen am Berufsorientierungsprozess von 2013 bis 2017 Beteiligten recht vielen Dank!!

 

Neuer BO-Partner seit 2015

Auch in diesem Schuljahr nutzen wir für die Berufsorientierung (BO) verschiedene Kooperationspartner.

Seit dem SJ 15/16 werden wir in der BO durch die Handwerkskammer Erfurt, Alacher Chaussee, begleitet. Unsere Schüler durchlaufen hier die Orientierungsbausteine: Berufsfelderkennung - Kl. 7, Berufsfelderprobung - Kl. 8 und 9. Außerdem besteht in den Klassen 8 - 10 die Pflicht, sich selbst einen Praktikumsplatz von 1 - 2 Wochen zu suchen.

Hier bitten wir die Eltern, ihren Kindern bei der Suche behilflich zu sein.

 

„Leistung lohnt!“

Seit dem Schuljahr 2013/14 nimmt die jetzige Klasse 10 an dem Leistungswettbewerb der Industrie- und Handelskammer Erfurt teil. Mit dem Slogan „Gute Noten sind die Voraussetzung für den erfolgreichen Start ins Berufsleben“ motiviert die Einrichtung die Schüler zur Verbesserung der Noten in allen Fächern. Und wer sagt‘s denn… 8 von 17 Schülern der RS Kerspleben verbesserten seit dem Halbjahr 2013/14 ihren Zeugnisdurchschnitt erheblich. Der Wettbewerb erstreckt sich bis zum Schuljahresende der Klasse 10. Natürlich sollten Leistungsverbesserungen auch belohnt werden und so können die Besten der Besten tolle Preise, wie zum Beispiel Einkaufsgutscheine, bekommen. Zwischendurch werden Gutscheine verlost, damit alle Fleißigen eine Chance auf Belohnungen erhalten. Tolle Idee und einmal eine andere Art des Ansporns.

 

„Leistung lohnt!“- Auswertung Schuljahr 2014/2015

"Leistung lohnt" lautete im März 2014 der Aufruf an alle Schüler, die ein Ziel vor den Augen hatten: die Verbesserung ihres Gesamtdurchschnittes um eine Note im Abgangshalbjahr.

Alle der jetzigen Klasse 10 nahmen daran teil. 4 Schüler: Tim T., Celeste, Johanna sowie Mandy schafften ihr Vorhaben. Sie wurden am 07.03.2015 von der IHK mit einem Fleißdiplom ausgezeichnet. Mandy erhielt außerdem einen Sonderpreis für die höchste Notenverbesserung.

                                            Glückwunsch!

 

 

Leistung lohnt – Auswertung März 2016

Auch im Schuljahr 2015/2016 nahmen unsere 10. Klassen daran teil. Solveig Jantsch und Chris Györi wurden in einer Veranstaltung der IHK ausgezeichnet.

Auch im Schuljahr 2016/2017 haben sich die Schüler unserer 10. Klassen für diese Aktion angemeldet.

Mal sehen, ob es auch diese Mal mit Auszeichnungen klappt.

 

Leistung lohnt – Auswertung für das Schuljahr 2016/2017

Wow, am 13.06.2017 findet in der IHK in der Arnstädter Straße die Auswertungsveranstaltung zu "Leistung lohnt" für das Schuljahr 2016/2017 statt. Folgende Schüler der Abgangsklassen werden dort geehrt:

Maeve Baustian, Jonny Regel, Marvin Hirsch, Aaron Greiner, Anna Lena Krug sowie Lukas Ziegenbein.

Herzlichen Glückwunsch!!!!